Schriftzug: Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH
Platzhalter Heizkostenabrechnung
Im Auftrag unserer Kunden entlasten wir Immobilienbetreiber wirksam bei der professionellen Abrechnung von Heizkosten und Wasserverbrauch. Dabei gestattet die moderne Technologie der RIEcon-Systemwelt ein Höchstmaß an Effizienz und Zuverlässigkeit:

Verbräuche für Heizenergie, Warm- und Kaltwasser werden fernausgelesen. Zugelassene Heizkostenverteiler und geeichte Wärmezählerrechenwerke übermitteln dabei stichtagsgenau und präzise alle Verbräuche ohne Betreten der Räume, wodurch komplizierte Terminabsprachen entfallen.

Durch eine hauseigene Softwarelösung werden die übermittelten Verbrauchsdaten verarbeitet und automatisch Abrechnungsbelege erstellt, die auf Basis eingelesener Mieterlisten direkt an Mieter adressiert und versandt werden können (siehe Muster-Beleg als download).

Für Betreiber werden neben liegenschaftsbezogenen Abrechnungsdaten auch zyklische Energieverbrauchs- und Kostenkennwerte je Mieter und Liegenschaft bereitgestellt, die zugleich eine notwendige Basis für die Energieausweise nach Energieeinsparverordnung darstellen.

Der vollständig EDV-basierte Abrechnungsprozess über das RIEcon-System ist nicht nur papiersparend und schnell, er trägt auch zu einer Senkung der Verwaltungsaufwendungen bei. Durch den bidirektionalen Datenaustausch im DTA-Format können umfangreiche Daten für das betreiberseitige Controlling bereitgestellt werden.

 

 
Logo: Riedel
 Druckansicht  Seite empfehlen
Stellenausschreibung:
Wir suchen einen Projektingenieur (m/w)
weiter
Erstes Energie Effizienz Quartier Gifhorns eingeweiht
Das rund 7.000 Quadratmeter große Wohnquartier der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) umfasst 15 Gebäude. Alle Wohnungen sind mit einem Smart-Home-System für die komfortable Steuerung der Haustechnik ausgestattet. In einer von den Stadtwerken Gifhorn errichteten Heizzentrale arbeitet ein Blockheizkraftwerk und versorgt die Bewohner mit Strom und Heizwärme.
weiter
Verbundprojekt WindNODE
Die nordostdeutsche Modellregion für intelligente Energie geht nun offiziell an den Start. Rund 50 Verbundpartner werden insgesamt vier Jahre lang an gemeinsamen Lösungen arbeiten, um große Mengen erneuerbarer Energie möglichst effizient in die Stromnetze zu integrieren.
weiter
Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft
Die intelligente, digitalisierte Stadt nimmt Gestalt an.Im Verbundforschungsvorhaben ProSHAPE werden neue Wege der Energieerzeugung und Energienutzung beschritten.
weiter
Mit RIEcon SmartBuilding
im Neubau HeidekampEck wurde die Wohnungsbau-Genossenschaft "Treptow Nord" eG Preisträger.
weiter
Smart Building: ista und Riedel machen das Mehrfamilienhaus intelligent
weiter
Die App zum Wohnen
Beitrag von Ralf Schönball im Tagesspiegel vom 22. Februar 2016 in der Serie: Mein digitales Leben.
weiter
Modellvorhaben: BHKW-Betrieb in Verbindung mit Smart Home
Die innovative Systemlösung RIEcon SmartBuilding + Services betreibt das BHKW vorrangig eigenstromorientiert.
weiter
VDE Zertifizierung Interoperabilität für RIEcon SmartHome System
Der Firma Riedel wurde auf der SmartHome Konferenz in Berlin das erste "Interoperabilitätssiegel" durch das VDE Prüfinstitut überreicht
weiter
BIM Landesimmobilien reduzieren Energie und CO2
Drei Landesimmobilien in Berlin wurden mit dem RIEcon-System ausgestattet. Der CO2-Ausstoß wird um ca. 370 Tonnen im Jahr gesenkt.
weiter