Schriftzug: Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH
Platzhalter Evaluierung energieeffizienter Wohngebäude
 alle anzeigen

Jede neue Generation von Wohngebäuden kann aus den Erfahrungen der vorhergehenden lernen. Neben den Planungsdaten gehört dazu auch die Kenntnis über den Energieverbrauch und das Verhalten der Nutzer des bewohnten Gebäudes. Doch wie kann eine Fülle von Projekten vergleichend analysiert werden? Auf welche Weise sind die gemachten Erfahrungen am besten zu vermitteln?
Im Rahmen eines internationalen Forschungsprogramms wurden Planungs- und Messdaten von über 50 gebauten Häusern in 10 Ländern zusammengetragen und analysiert. Ziel war die Analyse der einzelnen Schritte vom Planungskonzept bis zum fertigen Bauwerk.
Das BINE-Projekt-Info "Evaluierung energieeffizienter Wohngebäude" stellt neben allgemeinen Ergebnissen insbesondere zwei Analyseinstrumente zur Bewertung von Wohngebäuden vor.
 

Logo: Riedel
 Druckansicht  Seite empfehlen
Neue Geschäftsführung bei den Firmen "Riedel"
Der neue Geschäftsführer für die beiden Riedel-Firmen, Herr Uwe Asbach, hat seine Tätigkeit zum 01. Oktober 2018 angetreten.
weiter
"Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018
Projekt WindNODE ist unter den Preisträgern des Wettbewerbs
weiter
WindNODE: Pressemitteilung vom 15.03.2018
Projektpartner würdigen erstes WindNODE-Projektjahr
weiter
Erstes Energie Effizienz Quartier Gifhorns eingeweiht
Das rund 7.000 Quadratmeter große Wohnquartier der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) umfasst 15 Gebäude. Alle Wohnungen sind mit einem Smart-Home-System für die komfortable Steuerung der Haustechnik ausgestattet.
weiter