Schriftzug: Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH
Platzhalter DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2016
Digitales Wohnen für mehr Kundenzufriedenheit





Preis wird überreicht
Preis wird überreicht
07.06.2016  Zum ersten Mal wurde mit dem System RIEcon SmartBuilding der Firma Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH eine voll integrierte Verbindung aus Smart Building und digitalem Kundenbeziehungsmanagement realisiert.

Dieses Vorzeigeprojekt digitalen Wohnens basiert auf einem zukunftsweisenden Versorgungs- und Kommunikationskonzept zum Informationsaustausch zwischen Mieter und Vermieter in Verbindung mit Smart Building-Technologien. Die Kombination ist bisher einzigartig in Deutschland.

Über den WohnungsManager können die Mieter rund um die Uhr direkt Kontakt mit dem Vermieter/ Verwalter aufnehmen, etwa wegen einer Reparaturmeldung oder einer Anfrage. Umgekehrt kann auch jederzeit der Verwalter Nachrichten an die Wohnung senden.

Das RIEcon SmartBuilding System
ermöglicht den Mietern, individuell Raumtemperaturen und Nutzungszeiten einzustellen. Der persönliche WohnungsManager ist mit einem GebäudeManager vernetzt, der den Wärmebedarf aller Wohnungen analysiert und den Betrieb des angeschlossenen Blockheizkraftwerkes optimiert. Dank intelligenter Heizungssteuerung wird ein hoher Wohnkomfort bei minimalem Energieverbrauch gesichert. Die Energieeinsparung liegt bei 20 % gegenüber herkömmlichen Heizungsanlagen.

Über die direkte Verknüpfung mit dem Wohnungsverwaltungsprogramm soll das System die Kommunikation zwischen Genossenschaft und Mitgliedern verbessern. So werden Synergien genutzt, Verwaltungsprozesse optimiert und Betriebskosten gespart.


Links zum Thema
Pressemitteilung Wohnungsbau - Genossenschaft „Treptow Nord“ eG
BBU: DW Zukunftspreis 2016
Video: DW Zukunftspreis 2016 für WBG Treptow Nord e.V.
Projektbeschreibung HeidekampEck in Berlin


Logo: Riedel
 Druckansicht  Seite empfehlen
Erstes Energie Effizienz Quartier Gifhorns eingeweiht
Das rund 7.000 Quadratmeter große Wohnquartier der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) umfasst 15 Gebäude. Alle Wohnungen sind mit einem Smart-Home-System für die komfortable Steuerung der Haustechnik ausgestattet. In einer von den Stadtwerken Gifhorn errichteten Heizzentrale arbeitet ein Blockheizkraftwerk und versorgt die Bewohner mit Strom und Heizwärme.
weiter
Verbundprojekt WindNODE
Die nordostdeutsche Modellregion für intelligente Energie geht nun offiziell an den Start. Rund 50 Verbundpartner werden insgesamt vier Jahre lang an gemeinsamen Lösungen arbeiten, um große Mengen erneuerbarer Energie möglichst effizient in die Stromnetze zu integrieren.
weiter
Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft
Die intelligente, digitalisierte Stadt nimmt Gestalt an.Im Verbundforschungsvorhaben ProSHAPE werden neue Wege der Energieerzeugung und Energienutzung beschritten.
weiter
Mit RIEcon SmartBuilding
im Neubau HeidekampEck wurde die Wohnungsbau-Genossenschaft "Treptow Nord" eG Preisträger.
weiter
Smart Building: ista und Riedel machen das Mehrfamilienhaus intelligent
weiter
Die App zum Wohnen
Beitrag von Ralf Schönball im Tagesspiegel vom 22. Februar 2016 in der Serie: Mein digitales Leben.
weiter
Modellvorhaben: BHKW-Betrieb in Verbindung mit Smart Home
Die innovative Systemlösung RIEcon SmartBuilding + Services betreibt das BHKW vorrangig eigenstromorientiert.
weiter
VDE Zertifizierung Interoperabilität für RIEcon SmartHome System
Der Firma Riedel wurde auf der SmartHome Konferenz in Berlin das erste "Interoperabilitätssiegel" durch das VDE Prüfinstitut überreicht
weiter
BIM Landesimmobilien reduzieren Energie und CO2
Drei Landesimmobilien in Berlin wurden mit dem RIEcon-System ausgestattet. Der CO2-Ausstoß wird um ca. 370 Tonnen im Jahr gesenkt.
weiter