Schriftzug: Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH
Platzhalter Energetische Sanierung in Leipzig
Projektbeschreibung Detailinformationen
An der Lautsche 1-11
An der Lautsche 1-11


Zschampertaue 42-52
Zschampertaue 42-52
An der Lautsche 1-11 und 19-25 sowie in der Zschampertaue 42-52 wurden die 6-geschossigen Wohngebäude umfangreich modernisiert. Mit diesen Objekten verfügt die Wohnungsgesellschaft "Lipsia" eG über die intelligentesten Wohnblöcke der Stadt. Die Intelligenz steckt in der neuartigen Gebäudeleittechnik mit Einzelraumtemperaturregelung. Die Technik macht es möglich, dass der Mieter in jedem Zimmer seiner Wohnung eine individuelle Raumtemperatur einstellen kann. Und diese auch noch abhängig von der Nutzungszeit. Bleiben Fenster zu lange geöffnet, wird die Heizung gedrosselt. Das spart wertvolle Energie und Geld.

Weitere Wohnblocks werden in gleicher Weise saniert.

 

Logo: Riedel
 Druckansicht  Seite empfehlen
Neue Geschäftsführung bei den Firmen "Riedel"
Der neue Geschäftsführer für die beiden Riedel-Firmen, Herr Uwe Asbach, hat seine Tätigkeit zum 01. Oktober 2018 angetreten.
weiter
"Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018
Projekt WindNODE ist unter den Preisträgern des Wettbewerbs
weiter
WindNODE: Pressemitteilung vom 15.03.2018
Projektpartner würdigen erstes WindNODE-Projektjahr
weiter
Erstes Energie Effizienz Quartier Gifhorns eingeweiht
Das rund 7.000 Quadratmeter große Wohnquartier der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) umfasst 15 Gebäude. Alle Wohnungen sind mit einem Smart-Home-System für die komfortable Steuerung der Haustechnik ausgestattet.
weiter