Schriftzug: Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH
Platzhalter Weißenfels mit Niedrigenergiehausstandard
Projektbeschreibung Detailinformationen


Weißenfels: Am Markt
Weißenfels: Am Markt




Vor 12 Jahren erarbeitete die Wohnungsbau Wohnungsverwaltung Weißenfels GmbH (WVW) ein Konzept zur energetischen Ertüchtigung der WVW-Liegenschaften. Kontinuierlich wurden bis heute ca. 2.700 Wohnungen in 85 Liegenschaften mit dem RIEcon-Hausautomationssystem ausgestattet.

Für den Vermieter reduzierten sich die jährlichen Aufwendungen für Verwaltung, Wartung und Instandhaltung um 12€/Wohnung.

Nach der energetischen Sanierung hat sich in Weißenfels Nord der Heizenergieverbrauch gegenüber dem unsanierten Zustand um 62% reduziert und unterschreitet die Höchstgrenze für ein Niedrigenergiehaus von 70 kWh/m²•a deutlich. Dieses Ergebnis ist um so bemerkenswerter, da die zusätzliche Wärmedämmung von 10 cm die heute gültigen EnEV-Anforderungen unterschreitet.
Die Auswirkungen auf die Heizkosten durch den hohen Anstieg der Energiepreise in den letzten 10 Jahren konnte somit stark gedämpft werden.

Ohne die energetische Sanierung würden im Jahr 2007 die spezifischen Heizkosten 2,17 €/m²•a betragen.
Die Investitionskosten für das RIEcon-Hausautomationssystem wurden mit 10% auf die Kaltmiete umgelegt. Nach der Installation reduzierte sich die jährliche Warmmiete (Kaltmiete + Heizkosten) um durchschnittlich 49 € pro Wohnung.

Downloads zum Thema
Projekt Weißenfels in der "Sanitär + Heizungstechnik", Krammer Verlag 3/2008
Beitrag im Wirtschaftsjournal Burgen Landkreis 2008
 

Logo: Riedel
 Druckansicht  Seite empfehlen
Neue Geschäftsführung bei den Firmen "Riedel"
Der neue Geschäftsführer für die beiden Riedel-Firmen, Herr Uwe Asbach, hat seine Tätigkeit zum 01. Oktober 2018 angetreten.
weiter
"Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018
Projekt WindNODE ist unter den Preisträgern des Wettbewerbs
weiter
Riedel wird Teil von Kieback&Peter
Kieback&Peter hat die Berliner Firmen Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH und Riedel Service GmbH übernommen.
weiter
WindNODE: Pressemitteilung vom 15.03.2018
Projektpartner würdigen erstes WindNODE-Projektjahr
weiter
Erstes Energie Effizienz Quartier Gifhorns eingeweiht
Das rund 7.000 Quadratmeter große Wohnquartier der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) umfasst 15 Gebäude. Alle Wohnungen sind mit einem Smart-Home-System für die komfortable Steuerung der Haustechnik ausgestattet.
weiter