Schriftzug: Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH
Logo RIEcon RIEconETR - Einzelraumregelung für Schulen
Funktion Struktur Komponenten Energiebilanz Referenzen
Wärme via Stunden-, Belegungs-, Ferien- und Arbeitszeitplan. Störungen werden vom System automatisch erkannt und gemeldet.
In Schulen, Hotels, Büros oder anderen Gewerbeeinrichtungen werden Räume nur an bestimmten Tagen bzw. zu begrenzten Zeiten genutzt. Wer macht sich die Mühe und dreht Thermostatventile zu und auf? Das System adaptiert unter Berücksichtigung von der Außenwanddämmung und der vorhandenen Heizleistung den richtigen Absenk- bzw. Aufheizzeitpunkt Wird der Raum eher verlassen, reicht ein Druck auf die Taste - schon geht die Heizung in den Sparbetrieb. Ebenso einfach lassen sich Heizzeiten verlängern z.B. für Sitzungen oder Veranstaltungen. Diese Sonderheizzeiten werden automatisch wieder gelöscht.
In ungenutzten Räumen hält das System eine festgelegte Mindesttemperatur. So werden Feuchteschäden am Gebäude vermieden. Offene Fenster erkennt das System und reagiert mit einem energiesparenden Regelverhalten. Auf Grund der einfachen und überschaubaren Bedienbarkeit erfordert die Einstellung am Bedien-PC keine Spezialkenntnisse.


Downloads zum Thema
Prospekt ETR
Funktionsbeschreibung RIEconETR
Broschüre "Einzelraumregelung für Schulen und Gewerbeobjekte"
PP-Präsentation RIEconETR

   
Logo: Riedel
 Druckansicht  Seite empfehlen
Stellenausschreibung:
Wir suchen einen Projektingenieur (m/w)
weiter
Erstes Energie Effizienz Quartier Gifhorns eingeweiht
Das rund 7.000 Quadratmeter große Wohnquartier der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG) umfasst 15 Gebäude. Alle Wohnungen sind mit einem Smart-Home-System für die komfortable Steuerung der Haustechnik ausgestattet. In einer von den Stadtwerken Gifhorn errichteten Heizzentrale arbeitet ein Blockheizkraftwerk und versorgt die Bewohner mit Strom und Heizwärme.
weiter
Verbundprojekt WindNODE
Die nordostdeutsche Modellregion für intelligente Energie geht nun offiziell an den Start. Rund 50 Verbundpartner werden insgesamt vier Jahre lang an gemeinsamen Lösungen arbeiten, um große Mengen erneuerbarer Energie möglichst effizient in die Stromnetze zu integrieren.
weiter
Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft
Die intelligente, digitalisierte Stadt nimmt Gestalt an.Im Verbundforschungsvorhaben ProSHAPE werden neue Wege der Energieerzeugung und Energienutzung beschritten.
weiter
Mit RIEcon SmartBuilding
im Neubau HeidekampEck wurde die Wohnungsbau-Genossenschaft "Treptow Nord" eG Preisträger.
weiter
Smart Building: ista und Riedel machen das Mehrfamilienhaus intelligent
weiter
Die App zum Wohnen
Beitrag von Ralf Schönball im Tagesspiegel vom 22. Februar 2016 in der Serie: Mein digitales Leben.
weiter
Modellvorhaben: BHKW-Betrieb in Verbindung mit Smart Home
Die innovative Systemlösung RIEcon SmartBuilding + Services betreibt das BHKW vorrangig eigenstromorientiert.
weiter
VDE Zertifizierung Interoperabilität für RIEcon SmartHome System
Der Firma Riedel wurde auf der SmartHome Konferenz in Berlin das erste "Interoperabilitätssiegel" durch das VDE Prüfinstitut überreicht
weiter
BIM Landesimmobilien reduzieren Energie und CO2
Drei Landesimmobilien in Berlin wurden mit dem RIEcon-System ausgestattet. Der CO2-Ausstoß wird um ca. 370 Tonnen im Jahr gesenkt.
weiter